Yoga heißt „Einssein“ oder „sich verbinden“

Yoga ist eine seit 5000 Jahren angewandte Methode Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und sich körperlich und geistig fit zu halten. Das Wunderbare ist: Yoga kann jeder üben, unabhängig von Alter und Kondition. Es kombiniert sanfte und fließende Körperübungen (Asanas) mit Meditation, Atemübungen und Entspannung.

Die Wirkung von Yoga:

  • Schmerzen beseitigen
  • Schulter- und Nackenverspannungen lösen
  • Beweglichkeit und Belastbarkeit der Gelenke erhöhen
  • Energie und Vitalität steigern
  • das Immunsystem stärken
  • Vertrauen in sich selbst finden und die Lebensqualität verbessern
  • Entspannung und Ausgeglichenheit

Yoga hilft uns die Energie, die uns allen zur Verfügung steht zu spüren und erlaubt uns ihre Kraft in unserem Leben zu nutzen.

Mein Unterricht

Ich unterrichte ganzheitliches Hatha-Yoga mit Flow Elementen.
Es ermöglicht meinen Schüler(-innen) sich mit ihrer authentischen Kraft zu verbinden und mehr in sich anzukommen - sanft und kraftvoll zugleich!
Ich lege großen Wert auf liebevolle Achtsamkeit und ruhige, sanfte Bewegungsabläufe, eingebunden in einen fließenden Atemrhythmus.

Durch die verhältnismäßig kleine Gruppengrösse (max. 7 Teilnehmer) ist es mir möglich, spezifisch auf individuelle Bedürfnisse einzugehen.

Laufende Yoga Kurse:

Di., 27.08.2019 Slow down & relax
Mi., 28.08.2019 Herzöffner
Di., 03.09.2019 Slow down & relax
Mi., 04.09.2019 Herzöffner
Di., 10.09.2019 Slow down & relax

Workshops:

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

„ Hier fühle ich mich frei, hier darf ich einfach nur SEIN.

Hier darf ich mich in meinem Tempo gemäss meiner körperlichen Fähigkeiten entwickeln.

Die Atemübungen ebnen mir den Weg zu mir selbst ….

Am Ende der Übungsstunde empfinde ich so ein tiefes Gefühl des „ Eins Seins“, der Zufriedenheit und Harmonie.

Die Übungen sind für mich sehr herausfordernd und anstrengend, zugleich wohltuend und befreiend und klärend.

Ich gehe danach immer mit einem Lächeln nach Hause.

Ja, Yoga bei Soulgym ist MEINS.“

Andrea H., 58